• Kundenservice
  • Kontakt

Wie pflegen Sie Sonnenbrillen?

Spannend! Sie haben gerade dasjenige Sonnenbrillen-Modell erworben, das schon immer ganz oben auf Ihrer Wunschliste stand. Was müssen Sie jetzt beachten, damit Sie sich so lange wie möglich an Ihrer hochwertigen, neuen Sonnenbrille erfreuen? Wie schützen Sie Ihr Modell vor Kratzern, Schmutz und Verfärbungen? Damit Sie sicher sein können, dass Ihnen Ihre Sonnenbrille jahrelang gute Dienste leisten wird, haben wir einige Tipps für Sie zusammengestellt, die Ihnen dabei helfen, Ihre Sonnenbrille bestmöglich zu pflegen.

Pflege der Brillenfassung & der Gläser

Das Szenario kommt Ihnen sicherlich bekannt vor: Sie machen sich auf den Weg zum Strand und holen Ihre Lieblings-Sonnenbrille aus der Tasche, doch gerade, als Sie diese aufsetzen möchten, gleitet sie Ihnen aus der Hand und fällt in den Sand. In der Folge bleiben lästige Sandkörner und Schmutz an den Brillengläsern kleben. Neben den Sandkörnern des Strandes kann die Sonnenbrille auch duch das fortwährende Auf- und Absetzen, das Zurückschieben ins Haar oder durch Fingerabdrücke oder Sonnenschutzcreme beeinträchtigt werden. Nach einem Tag der intensiven Nutzung ist es wichtig, die Brillenfassung und die Brillengläser einer schonenden und sorgfältigen Reinigung zu unterziehen. Die empfindliche Oberflächenbeschichtung der Sonnenbrille kann durch Fingerabdrücke, Hautreste und Hautsäuren, die sich nach einem Tag des häufigen Gebrauchs auf ihr ablagern, beeinträchtigt oder beschädigt werden.

Pflege der Brillenfassung

Eine gute Brillenpflege beinhaltet auch einen sorgfältigen Umgang mit der Brillenfassung. Mit einer angemessenen Pflege bleibt die Brillenfassung lange schön und Sie profitieren folglich von einer verlängerten Lebensdauer Ihrer Sonnenbrille.

  • Setzen Sie Ihre Sonnenbrille stets mit beiden Händen auf und ab. Damit verhindern Sie Verformungen der Brillenfassung. Wenn Sie die Brille mit nur einer Hand absetzen, verformt sich im Laufe der Zeit die Brillenfassung, wodurch die Sonnenbrille nicht mehr optimal sitzt.
  • Sitzt die Sonnenbrille nicht mehr perfekt oder ist die Fassung verbogen? Versuchen Sie nicht, die Fassung selbst zurechtzubiegen, sondern bringen Sie Ihre Sonnenbrille zu einem Optiker. Dieser ist mit den entsprechenden Vorrichtungen ausgerüstet, um Ihre Sonnenbrille wieder fachmännisch an Ihre Kopfform anzupassen.
  • Tragen Sie Ihre Sonnenbrille nicht mehr? Klappen Sie diese dann zusammen, um zu überprüfen, ob die Bügelscharniere (die Brillenbügel) noch gut schließen.
  • Spülen Sie die Brille regelmäßig mit lauwarmem Wasser ab. Die Brillenfassung ist in ständigem Kontakt mit der Haut. Hautsäure beeinträchtigt nicht nur die Brillengläser, sondern auch die Brillenfassung.

Reinigung der Sonnenbrillengläser

  • Neben der Brillenfassung sind auch die Brillengläser wichtige Komponenten, die einer sorgfältigen Pflege bedürfen. Um die Brillengläser Ihrer Sonnenbrille wieder zum Strahlen zu bringen, sollten Sie die folgenden Tipps beachten:
  • Beginnen Sie die Pflege Ihrer Sonnenbrille stets mit ihrer Reinigung unter lauwarmem Wasser. Hierdurch entfernen Sie zunächst groben Sand und Schmutz, ohne dabei die Sonnenbrille zu beschädigen.
  • Lassen Sie die Brille auf natürliche Weise trocknen.
  • Verwenden Sie für die Reinigung Ihrer Brillengläser ein spezielles Brillenspray. Verwenden Sie keinen Glasreiniger oder Putzmittel. Diese können die Oberflächenbeschichtung des Brillenglases oder der Brillenfassung angreifen. Daher ist es wichtig, ein Spray zu verwenden, das speziell für die Reinigung der empfindlichen Brillenoberfläche konzipiert ist.
  • Reinigen Sie die Sonnenbrille anschließend mit dem im Lieferumfang enthaltenen Brillentuch aus Mikrofasergewebe. Falls Sie kein spezielles Brillentuch zur Hand haben, sollten Sie dieses unbedingt nachkaufen. Kleidung oder Küchenpapier hinterlassen Faser und Stoffteile, die Kratzer verursachen und die empfindliche Oberflächenbeschichtung der Brille angreifen.

Wiederholung der Pflegeschritte, um das Ergebnis zu optimieren

Das Entfernen fettiger Substanzen ist mühsam, jedoch erhöht die zwei- bis dreimalige Wiederholung des vorstehend beschriebenen Pflegeplans die Chance, jegliche Fettrückstände von der Sonnenbrille vollständig zu entfernen. Falls wider Erwarten eine hartnäckige Verschmutzung oder Sandreste zurückbleiben sollten, können Sie Ihre Sonnenbrille bei Ihrem Optiker gründlich reinigen lassen, sodass sie wieder wie neu aussieht.

Bitte beachten Sie das Folgende:

  • Vermeiden Sie, dass Ihre Sonnenbrille extremen Temperaturschwankungen ausgesetzt ist, wie beispielsweise in der Sauna oder auf dem Armaturenbrett Ihres Autos. An einem heißen Sommertag kann die Temperatur in Ihrem Auto beachtlich ansteigen, wodurch sich in der Folge möglicherweise die Brillenfassung verformt und Sprünge in der Beschichtung der Gläser entstehen.
  • Legen Sie die Brille niemals mit nach unten gerichteten Brillengläsern auf einer Oberfläche ab, denn durch das Verschieben der Brille können auf der Oberfläche der Gläser Kratzer entstehen.
  • Verwenden Sie bei der Reinigung Ihrer Sonnenbrille keine Lösungsmittel oder Alkohol und vermeiden Sie die Benutzung von verschmutzten Tüchern oder Scheuerschwämmen. Aggressive Substanzen wie Aceton, Ammoniak, Äther, Klebstoff, Parfüm, Haarspray, Haushaltsreiniger und Insektizide verursachen irreversible Schäden an der Oberflächenbeschichtung der Sonnenbrillengläser.
  • Verwenden Sie bei der Reinigung Ihrer Sonnenbrille keine Geschirrtücher, Küchen- oder Toilettenpapier. Diese Produkte haben eine raue Oberfläche, mit der sie die Brillengläser beschädigen.

Tips & tricks

Abnutzungserscheinungen Ihrer Sonnenbrille lassen sich nicht zur Gänze verhindern, jedoch können Sie mit den nachfolgend beschriebenen Tipps & Tricks die Lebensdauer Ihrer Sonnenbrille verlängern:

  • Falls Sie Ihre Sonnenbrille gerade nicht tragen, sollten Sie diese in einem schützenden Suncover von beispielsweise Any Di oder einem Brillen-Etui von Ray-Ban aufbewahren. Auf diese Weise vermeiden Sie, dass die Brillengläser durch Kratzer beschädigt werden und die Sonnenbrille bleibt außerdem staubfrei.
  • Waschen Sie das Brillentuch regelmäßig mit Seife und warmem Wasser aus. Saubere Brillengläser erhalten Sie durch die Reinigung mit einem sauberen Tuch.
  • Beim Auf- und Absetzen der Sonnenbrille sollten Sie diese am Nasensteg fassen und nach vorne oder in die Höhe heben. 
  • Vermeiden Sie es, die Sonnenbrille beim Auf- und Absetzen an den Brillenbügeln festzuhalten, da sich dadurch im Laufe der Zeit die Bügelscharniere lockern können.

Ihre Sonnenbrille ansehen

Einen umfassenden Überblick sämtlicher Sonnenbrillen-Modelle erhalten Sie in der Kategorie "alle Sonnenbrillen". Hier finden Sie eine breit gefächerte Kollektion von ca. 5.000 Sonnenbrillen,  Vergleichen Sie Ihr bevorzugtes Sonnenbrillen-Modell anhand der Herstellermarke und der Spezifikationen und erfahren Sie, welche Sonnenbrille zu Ihrem persönlichen Look passt! Neugierig auf unsere neue Kollektion? Die neue Kollektion hier ansehen!