• Kundenservice
  • Kontakt

BRILLENGLÄSER

 

Welche Brillengläser sind für mich geeignet?

Auf der Suche nach der perfekten Sonnenbrille ist es wichtig, die richtigen Gläser für Ihre Sonnenbrille zu wählen, die Ihren Bedürfnissen und Wünschen entsprechen.

 

Es gibt verschiedene Arten von Brillengläsern:

  • Solide Gläser
  • Spiegelgläser
  • Ästhetische Gläser
  • Polarisierte Gläser
  • Gradient-Gläser

 

Die von uns verkauften Solid-Gläser variieren von 10% hell bis 90% dunkel. Die große Auswahl an verschiedenen Farbtönen sorgt dafür, dass für jeden etwas dabei ist! Die hellen Farbtöne eignen sich mehr für den allgemeinen Tragekomfort. Die dunklen Farbtöne schützen Ihre Augen vor der Sonne.

 

Spiegelgläser dürften Ihnen schon bekannt sein! Betrachten Sie sich selbst in der Sonnenbrille von jemand anders - oder beobachten Sie jemanden völlig ungestört durch Ihre eigene Spiegelbrille. Spiegelgläser verleihen Ihnen auch das gewisse modische Etwas. Die reflektierende Beschichtung reflektiert das Licht, um Ihre Augen zu schützen. Die Farbwahrnehmung ändert sich nicht, so dass Ihre Leistung bei Outdoor-Aktivitäten ungehindert bleibt!

 

Schon mal von ästhetischen Gläsern gehört? Dabei handelt es sich um hell eingefärbte Brillengläser mit einem Absorptionsgrad von 10 bis 20 Prozent. Sie optimieren Kontraste und sind sehr stilvoll. Ästhetische Farben sind rosa und violett. Wenn Sie durch diese Gläser schauen, sieht alles weicher aus, Ihre Wahrnehmung ändert sich dadurch. Da die Brillengläser so hell getönt sind, bieten sie allerdings weniger Schutz.

 

Polarisierte Gläser bieten einen wirksamen Schutz vor störenden Blendungen durch die Reflexion von Sonnenlicht. Lesen Sie hier mehr über polarisierte Gläser.

 

Gradient-Brillengläser zeichnen sich durch die dunkle Farbe an der Oberseite des Brillenglases aus, die graduell in Richtung der Unterseite des Brillenglases hellere wird. Der Ursprung dieses Brillenglases liegt in der Luftfahrt. Der dunkle Teil des Brillenglases ermöglichte es dem Piloten, geschützt nach draußen zu schauen, während er seine Navigationsinstrumente durch den helleren Teil des Glases beobachten konnte. Die Gradient-Gläser sind auch sehr gut zum Fahren geeignet, denn man hat das Armaturenbrett durch das hellere Glas gut im Blick, während die obere Hälfte des Glases vor Blendung schützt!