Skibrillen

Fahren Sie bald in den Skiurlaub? Vergessen Sie bloß Ihre Skibrille nicht! Auf dieser Seite, können Sie alle unsere Skibrillen finden. In den folgenden Paragraphen stellen wir Ihnen Informationen und Tips zur Brillenwahl bereit. Finden Sie alles über Passformen und Scheibenarten heraus, und wie eine Skibrille zu Ihrer Sicherheit auf der Piste beiträgt.

Wissen Sie schon genau wonach Sie suchen? Dann nutzen Sie unsere Filteroptionen, um unsere Brillen nach Marke, Farbe, Größe, und anderen Merkmalen zu durchsuchen.

Welche Größe ist die richtige für mich?

Die meisten Skibrillen sind unisex, und passen so Männern und Frauen. Die Medium-Größe passt den meisten Männern und Frauen, und Sie können die Größe der Brille mit Hilfe des verstellbaren Kopfbands anpassen. Wenn Sie allerdings wissen, dass Ihr Kopf etwas größer oder kleiner als der Durchschnitt ist, dann können Sie unsere Filter benutzen um Modelle der Größe Large (Groß) oder Small (klein) zu sehen. Wir haben alle unsere Skibrillen mit detaillierten Beschreibungen versehen um Ihre Wahl zu erleichtern. Wenn eine Brille besonders groß, schmal, oder breit ist, dann wird darauf in der Beschreibung hingewiesen.

Manche Modelle sind speziell für Frauen designt. Diese Skibrillen sehen nicht nur femininer aus, sondern fallen auch schmaler aus. Ein Beispiel sind Modelle der Jimmy Crystal Skibrillenkollektion, die ausgiebig mit Svarovski-Kristallen besetzt sind. Oder die elegante Oakley Stockholm, die ein unglaublich komfortables Design hat, das speziell an die weibliche Kopfform angepasst wurde.

Welche Skibrille wird meinem Kind passen?

Die Augen kleiner Kinder benötigen besonderen Schutz vor intensiven UV-Strahlen und schädlichem blauen Licht. Ein Kind kann außerdem unerwartete und oft gefährliche Sachen machen, wie Skistöcke unvorsichtig herum zu schwingen, in einander zu stoßen, oder im Zick-Zack zwischen Bäumen hin und her zu fahren. Wenn Sie in eine gute Skibrille für sich selber investieren, vergessen Sie nicht das gleiche für Ihr Kind zu tun.

Kinder fangen generell im Alter von 12 oder 13 Jahren an Erwachsenengrößen zu tragen. Die Oakley XS und XS O Frame sind etwas kleiner als reguläre Erwachsenenmodelle, und sind perfekt für die Überbrückung des Größenunterschied zwischen Kinder- und Erwachsenenmodellen geeignet. Modelle wie die Sinner Toxic S sind für Kinder zwischen 6 und 11 Jahren geeignet, und die Sinner Chameleon und Mighty Modelle sind für 3 bis 8-jährige designt.

Für jedes Modell bieten wir eine Angabe der passenden Altersgruppe. Wie bei den Erwachsenengrößen gilt auch für Kindermodelle: wenn Ihr Kind einen kleineren oder größeren Kopfumfang hat, dann muss dies bei der Brillenwahl in Betracht gezogen werden.

Scheiben zum Schutz Ihrer Augen

Die Scheiben Ihrer Skibrille sind in erster Linie zum Schutz vor schädlicher UV-Strahlung und blauem Licht gedacht. Hoch in den Bergen sind diese Strahlungen weit intensiver und verursachen so potenziell größeren Schaden. Ein weiterer Faktor ist die Tatsache, dass Schnee das Sonnenlicht reflektiert. Diese Reflexionen können sehr hell und kraftvoll sein, und ohne den richtigen Schutz, können sie starke Kopfschmerzen verursachen, oder Sie sogar Schneeblind machen.

Ihre Skibrille bietet überdies einen Schutz vor Schnee, Eis, und fliegenden Objekten im Falle eines Sturzes. Jemand könnte einen Skistock unvorsichtig in Ihre Richtung schwingen, oder ein Ast könnte kraftvoll zurückschnellen. Einer robusten Skibrille werden die meisten gewöhnlichen Unfälle nichts anhaben. Oakley's Skibrillen sind für Ihre überragende Impaktresistenz sogar berühmt. Oakley's Scheiben können nicht einmal von scharfen Objekte beschädigt werden.

Welcher Scheibentyp ist am besten für mich?

Skibrillen haben zwei verschiedene Formkategorien: zylindrisch und sphärisch. Zylindrische Scheiben sind um die Breite Ihres Gesichts gewölbt, und sind sonst flach. Wenn man Brillen der beiden Formkategorien vergleicht, dann sind die zylindrischen generell von weniger hoher Qualität, und etwas günstiger. Es ist nichts an einer flachen zylindrischen Scheibe auszusetzen, wenn Sie Skifahren oder Snowboarden auf einer Indoor- oder Anfängerpiste ausprobieren wollen. Allerdings sind zylindrische Scheiben keine Performance-Scheiben, und verursachen eventuell ein leicht verzerrtes Sichtfeld. Obwohl diese Verzerrung oft nicht dramatisch ist, können manche Objekte aussehen als seien sie weiter entfernt, oder dem Betrachter näher, als sie tatsächlich sind.

Die Qualität der sphärischen Scheiben ist merklich besser, und sind normalerweise nur etwas teurer. Wenn Sie diese Scheiben von der Seite betrachten werden Sie sofort erkennen, dass die Scheibe nach außen gewölbt ist. Diese Kontur bietet ein weiteres Sichtfeld. Ihre Sicht in Richtung des Bodens ist auch verbessert. Sphärische Scheiben verzerren das Licht nicht, und ermöglichen so eine weit präzisere Sicht. Wenn Sie auf der Piste alles geben wollen, wählen Sie eine sphärische Scheibe, um Ihre Leistung gerecht zu werden.

Scheibenfarbe

Scheiben sind in allen möglichen Farben erhältlich. Also welche Farbe ist am besten? Manche Skibrillen kommen mit einer zusätzlichen Scheibe, und einem einfachen Scheibenwechselsystem. Diese Systeme existieren, da es keine Farbe gibt die für alle Wetterbedingungen perfekt geeignet ist.

Orangene und rote Scheiben sind die besten Allzweck-Scheiben. Wenn Ihnen nur eine Farbe zur Wahl steht, dann ist Rot oder Orange meistens die beste Option. Diese Scheiben sind sowohl bei hellen wie auch dunkleren Lichtbedingungen effektiv, und verbessern den Farbkontrast für optimierte Tiefenwahrnehmung.

Wenn extrem grelle Lichtbedingungen herrschen, dann sind schwarze oder graue Scheiben ideal, da sie das meiste Licht blockieren. Wenn die Sonne von Wolken oder Nebel verdeckt ist, dann bieten braune oder gold-braune Scheiben den besten Schutz. Pinke Gläser bieten nicht viel Schutz vor hellem Sonnenlicht, doch sind für den Abend oder künstliche Indoor-Skipisten mit künstlichem Licht geeignet. Gelbe Gläser sind am besten für schlechte Lichtbedingungen geeignet, doch tendieren zu schlechterem Farbkontrast unter künstlichem Licht.

Kann ich meine Sehbrille unter meiner Skibrille tragen?

Tragen Sie normalerweise eine Sehbrille? Viele Hersteller bieten sogenannte OTG Modelle an. OTG steht für „Over The Glasses“ (Über der Brille). Diese Skibrillen bieten etwas mehr Platz und haben dezente Aussparungen auf der Innenseite des Rahmens für Ihre Sehbrille.

Andere Modelle können mit einem separaten Performance-Einsatz umgerüstet werden. Sie können diesen Einsatz Ihrem Optiker geben, um auf die richtige Schärfe geschliffen zu werden. Daraufhin wird der Einsatz einfach in den Rahmen geklickt. Manche Adidas Modelle können mit einem solchen Einsatz versehen werden. Adidas nennt diesen Einsatz den RXO Performance Insert™.

Kann ich einen Helm mit meiner Skibrille tragen?

Ein Helm ist ein großartiges Accessoire um Ihre Sicherheit zu verbessern. Es gilt allerdings sicherzustellen, dass Ihr Helm und Ihre Skibrille richtig zusammenpassen. Skibrillen von Oakley und Adidas passen in die meisten Helmen. Manche Adidas Rahmen bestehen sogar aus zwei Teilen, mit einer hochflexiblen, äußeren Schicht die sich an die Form des Helms anpasst. Für andere Marken empfehlen wir bestimmte, zusammenpassende Helm- und Rahmenkombinationen - nur um auf Nummer sicher zu gehen. Wenn eine Skibrille ein besonders Helm-kompatibles Design hat, dann wird dies in der Produktbeschreibung erwähnt.

Mehr lesen...

Alle 20 Modelle

20 Artikel

Artikel 1 bis 20 von 20 gesamt