Oakley

Oakley ist ein weltbekannter amerikanischer Hersteller von hochqualitativen Sportartikeln, vor allem Brillen für den Leistungssport. Oakley ist besonders für das Modebewusstsein ihrer Designs, die Verwendung innovativer Materialien, und enge Zusammenarbeit mit berühmten Profi-Sportlern bekannt. Oakley's Brillendesigns haben einen großen Einfluss auf die Trends der Brillenmode, da Oakley's futuristische Modelle die hohen Ansprüche und Qualitäts-Anforderungen von olympischen Sportarten mit der Anziehungskraft moderner Modetrends wie kein anderer vereint. Oakley hat Patente vieler eigens-entwickelten Materialien, wie das Rahmenmaterial O Matter® und C-5™, das Glasmaterial Plutonite®, und die hydrophile anti-rutsch Beschichtung Unobtainium®. Wenn Sie auf der Suche nach der ultimativen Kombination von High-Performance und Style sind, dann sind Sie mit unserer Oakley Seite genau richtig.

Das Oakley Sortiment ist in verschiedene Sektionen unterteilt: Sport, Lifestyle, und Mode. Oakley bietet eine große Auswahl von high-tech Sport-Sonnenbrillen, die für Leistung konzipiert wurden, und komplimentiert werden durch eine Selektion verschiedener Gläser mit kontrast-verbessernden Eigenschaften, maßgeschneidert für verschiedene Lichtbedingungen. Doch hat Oakley auch eine atemberaubende Kollektion von Mode- und Lifestylemodellen mit trendigen Farben, Mustern, mutigen Rahmendesigns, und spektakulären, verspiegelten Gläsern. Diese Modelle haben einen legeren Look und können im Alltag getragen werden.

Alle Oakley Kollektionen – Sport, Lifestyle, und Mode – enthalten Sonnenbrillen für Männer und Frauen. Klassische Modelle wie die Oakley Frogskins®, die Oakley Holbrook™ (entwickelt mit dem olympischen Snowboard-Champion Shaun White), und die sexy Oakley Daisy Chain™ für Frauen, sind schon seit Jahren unglaublich beliebt und stets gefragt.

Oakley: von der Garagenmarke zum olympischen Sport

1975 begann der Gründer von Oakley, Jim Jannard, seine eigenen super-modernen Motorradgriffe von seinem Auto aus auf Motorsport-Events zu verkaufen. Er nannte seine Marke nach seinem Hund, einem English Setter namens Oakley. Jannard's Firma war ein Ein-Mann „Garage Brand“ Unternehmen, mit einer anfänglichen Investition von $300, und aller Produktion in seiner Garage. Was Jannard allerdings von anderen unterschied, war seine außergewöhnliche Gabe für Innovation und seinen felsenfesten Glauben in seine Arbeit. Die logische Folge dieser Philosophie war, dass er sich mit nichts als dem Besten zufrieden gab. Für seine sorgfältig gearbeiteten Motorradgriffe verwendete er eine, wortwörtlich, hauseigene Entwicklung. Ein Material, das er Unobtainium® nannte. Jannard's Erfindung hatte eine einzigartige Eigenschaft: es ist hydrophil, was bedeutet, dass es einen besseren Halt gewährleistet, wenn es mit Schweiß in Berührung kommt. Jannard nutzte dieses Material später um die Bügelenden und Nasenpads seiner Oakley Brillen zu beschichten.

Es dauerte nicht lange bis Jannard sich einer neuen Herausforderung stellte, und seine revolutionären Brillendesigns zu verwirklichen. Jannard's erste Brille war die O Frame®, eine Motorradbrille die er 1980 herausbrachte. Die O Frame® Snow, die er 1983 fertigstellte war seine erste Skibrille. Die erste Oakley Kollektion kam ein Jahr später heraus, 1984, als Jannard die Oakley Eyeshades® präsentierte. Es war um diese Zeit das Oakley's hohe Qualität Fans unter den Top-Athleten fand. 1985 führte Oakley ein Modell ein, dass ein wahrer Durchbruch war: eine unglaublich beliebte Modesonnenbrille namens Oakley Frogskins®. Die Oakley Frogskins® entwickelte sich schnell in einen Klassiker des Oakley Sortiments, und ist bis heute ein stets gefragtes Modell.

Die Oakley Frogskins® war ein sofortiger Erfolg, und Oakley wurde schnell eine weitbekannte Marke. Sowohl innerhalb als auch außerhalb der professionellen Sportwelt, wurden Oakley Sonnenbrillen zu einem Muss. Der Einfluss der Frogskins® Kollektion ist so unglaublich weitreichend, dass die Marken bei denen Jim Jannard in den 1980ern nach Inspiration suchte, sich jetzt nach Oakley's Modetrends richten. Man muss sich nur die mutigen Farbkombinationen und verspiegelten Gläser angucken, die man heutzutage in fast jedem Sortiment verschiedenster Hersteller findet.

Oakley: Innovation und Glastechnologie

Eine Sonnenbrille die sich für Top-Athleten und olympische Sportarten eignete war quasi unvorstellbar als Oakley seine ersten Modelle auf den Markt brachte. Sonnenbrillen waren für so etwas einfach nicht geeignet. Das Problem war, dass die Brille um dem Sportler tatsächlich hilfreich und nicht gefährlich zu sein musste sie höheren Sicherheitsstandards entsprechen als alles was zu dem Zeitpunkt im Angebot war: besserer Halt, weiteres und präziseres Sichtfeld, und bruchsichere Gläser die UV-Strahlung effektiv filtern würden, aber auch Schutz vor Unfällen boten. Jannard's ersten Designs besaßen aber schon diese Eigenschaften: Unobtainium für besseren Halt, robuste Gläser mit der perfekten Form der Oakley O Frame® für maximale periphere Sicht. Alles was jetzt noch fehlte war diese Eigenschaften in einem einzigen Design zu vereinen: die Oakley Eyeshades®.

Seit diesem genialen und bahnbrechenden Erfolg fügte Oakley weitere Patente zu seinem Portfolio hinzu. Andere technologische Innovationen wie Oakley's Plutonite® Gläser zum Beispiel. Plutonite® ist ein Glasmaterial, das für fast alle Oakley Sonnenbrillen verwendet wird. Es ist unglaublich robust, widerstandsfähig, und bruchsicher. Die Qualität von Oakley Gläsern wird durch verschiedenste, teilweise sehr extreme, Experimente sichergestellt. Ein solches Experiment ist den Effekt eines Metallprojektils, das mit über 150km/h in die Mitte des Glases geschossen wird zu untersuchen. Ein anderer Test besteht daraus eine Metallspitze, die über 0,5kg wiegt, mit der Spitze zuerst auf das Glas fallen zu lassen. Diese strengen ANSI Sicherheitstests werden auch für die Ermittlung des Stärkegrads von industriellen Sicherheitsgläsern verwendet.

Manche Gläser zerbrechen nicht einfach während der Tests, sie zersplittern explosionsartig, und schießen scharfe Splitter in alle Richtungen. Einer solchen Gefahr sind Sie mit Oakley's Plutonite® und Lexan™ Gläsern nicht ausgesetzt, da diese Materialien allen Tests standhalten ohne zu zerbrechen. Die Gläser bieten aber auch 100%igen Schutz vor UV-A, UV-B und UV-C Strahlen und schädlichem blauen Licht (HEV). Es kann also mit Sicherheit gesagt werden, dass Oakley weit mehr als nur ein Modeobjekt ist!

Statten Sie Ihre Augen mit einem unvergleichlichen Schutz aus, damit Sie sich auf Ihre wichtigsten Herausforderungen ohne Sorgen konzentrieren können. Für Qualität, Style, und Leistung sind Sie mit Oakley genau richtig.

Mehr lesen...

Alle 72 Modelle

Artikel 1 bis 60 von 72 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 60 von 72 gesamt